- Anzeige -

Borkener Krammarkt weicht aus

Stände stehen auch an der Remigius-Kirche

BORKEN. Der Marktplatz kann derzeit aufgrund von Bauarbeiten am neuen Fontänenfeld nur teilweise genutzt werden. Das betrifft auch den monatlichen Krammarkt, der immer am zweiten Dienstag eines Monats in der Innenstadt zu finden ist. Zumindest bis in den Juli hinein werden die Stände der Händler nun vermehrt in der Mühlenstraße und der Remigiusstraße aufgebaut werden. Der nächste Krammarkt ist am kommenden Dienstag, 10. Mai. (kre)

Weitere Artikel