Bequem reisen mit dem Sprinter

SprinterBus Linie S75: Mehr Fahrten, besonders am Wochenende.

Gut ankommen: Fahrgäste in den Bussen der SprinterBus-Linie S75 reisen bequem, preisgünstig und ohne Parkplatzsorgen nach Münster und in die Region. Foto: ZVM Bus

Kreis Borken. Gute Nachrichten für die Kunden der SprinterBus-Linie S75: Zum Fahrplanwechsel der regionalen Buslinien hat der Kreis Borken bei seinem Auftragnehmer SWK Fahrservice GmbH mehr Fahrten bestellt. Besonders am Wochenende können Fahrgäste zukünftig häufiger und ohne Taktlücken reisen. Zu jeder Fahrt können wie gewohnt die zu- und abbringenden TaxiBus-Linien T75 und T18 bestellt werden.

Konkret gibt es montags bis freitags eine zusätzliche Fahrt am Abend mehr: Ab Bocholt startet der letzte SprinterBus nach Münster jetzt um 19.52 Uhr. Über Rhede, Borken, Reken-Maria Veen und Dülmen-Merfeld erreicht er Münster gegen 21.30 Uhr. In Münster fährt zusätzlich ab Hauptbahnhof um 20.30 Uhr nach Ladenschluss ein Fahrzeug Richtung Westmünsterland. An Samstagen wird auf der Linie zukünftig zwischen etwa 8 und 19 Uhr ein Stundentakt angeboten. An Sonntagen fährt die Linie alle zwei Stunden zwischen etwa 9 und 22 Uhr nach Münster und zurück.

Für das Wochenende ist die Nutzung eines 9 Uhr TagesTickets für eine Person (plus drei Kinder bis 14 Jahre) oder fünf Personen besonders preisgünstig. Darin enthalten sind auch unbegrenzt viele Fahrten mit dem Stadtbus am Fahrtziel, zum Beispiel in Bocholt oder in Münster.

Übrigens: Die meisten Fahrzeuge der Sprinterbus-Linie S75 können Fahrplan-Daten in Echtzeit übermitteln. Unter http://abfahrtsmonitor.vrr.de/start/bbm und über die bubim-App kann man schon zuhause oder am Arbeitsplatz sehen, ob der Bus pünktlich abfahren wird. An allen Haltestellen können Smartphone-Besitzer dafür einfach den QR-Code auf dem Fahrplanaushang scannen. Den Fahrplan der Sprinterbus-Linie S75 gibt es immer aktuell und mit den gültigen Fahrpreisen kombiniert unter http://www.bubim.de.