Beim Abbiegen kollidiert

Rekener wurde schwer verletzt

HEIDEN. Drei Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von circa 12.000 Euro – so lautet die Bilanz eines Unfalls, zu dem es am Freitag in Heiden gekommen ist. Eine 24-Jährige war gegen 20.45 Uhr auf der Straße Kreulkerhok (L600) in Richtung Heiden unterwegs. Als die Gladbeckerin ersten Erkenntnissen zufolge nach links auf die Auffahrt zur A31 abbiegen wollte, stieß sie mit dem entgegenkommenden Wagen eines 51-Jährigen aus Reken zusammen. Dieser und die 24-Jähriger erlitten leichte Verletzungen. Eine 39 Jahre alte Rekenerin im Auto des 51-Jährigen zog sich schwere Verletzungen zu. Alle drei Verletzten kamen in Krankenhäuser. (pd)

Weitere Artikel

[td_block_15]