Foto: AdobeStock

WESEKE. Der Kreis Borken baut an der Kreisstraße K 40 im Abschnitt von Up de Haar bis Prozessionsweg in der Zeit vom 19. August bis voraussichtlich zum 25. September 2020 einen rund 400 Meter langen Radweg. In diesem Rahmen wird gleichzeitig eine Versorgungsleitung auf gesamter Länge verlegt. In dem betroffenen Abschnitt der Kreisstraße gilt für die Zeit der Baumaßnahme eine Geschwindigkeitsbegrenzung. Zudem wird die Straße halbseitig gesperrt, wenn bei den Arbeiten teilweise die Fahrbahn genutzt werden muss. Für die Behinderungen während der Bauzeit bittet der Kreis Borken um Verständnis.

Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 150.000 Euro. Ausführendes Unternehmen ist die Firma Eurovia Teerbau GmbH aus Rheda Wiedenbrück. (pd/kre)