- Anzeige -

„Auf nach Utopia“

Herbstlager des Jugendwerks Borken geht nach Weeze

BORKEN. “Auf nach Utopia” lautet das Motto des diesjährigen Herbstlagers für Jugendliche, das vom 7. bis 14. Oktober in einer alten umgebauten Schule in der Gemeinde Weeze stattfindet. Organsiert wird es vom Jugendwerk Borken. Eingeladen sind Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren, die aus dem Stadtgebiet kommen.

- Anzeige -

In diesem Jahr dreht sich alles um das Thema “Kultur bunt erleben”. Die Idee ist es, den Kindern und Jugendlichen ihre Kultur nahezubringe, andere kulturelle Besonderheiten zu entdecken und sich aktiv mit dem Thema auseinanderzusetzen. Die Inhalte des Herbstlagers richten sich dabei nach den Interessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Der Kostenbeitrag für die Woche beträgt 100 Euro. Anmeldungen nimmt das Jugendwerk Borken per E-Mail an jugendfoerderung@borken.de entgegen. Anmeldeschluss ist der 11. September. Für Fragen steht Charlotte Kohlruss zur Verfügung, entweder per E-Mail an charlotte.kohlruss@borken.de und unter Tel. 0151/22541126. Das Herbstlager wird vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe gefördert. (pd/kre)

Weitere Artikel