Aquarius öffnet früher als erwartet

Schwimmer-, Nichtschwimmer und Solebecken ab Samstag geöffnet/ermäßigte Eintrittspreise

Nach einem Wasserschaden war das Aquarius Freizeitbad seit Mitte November geschlossen. Foto: V. Rickert

Borken. Pünktlich zum zweiten Adventswochenende nehmen die Stadtwerke Borken das Schwimmer- und Nichtschwimmer- sowie das Solebecken im Freizeitbad Aquarius wieder in Betrieb. „Wir sind sehr froh, dass wir die Reparatur des Wasserschadens in diesem Bereich des Bades innerhalb so kurzer Zeit durchführen konnten“, freut sich Stefan Porwoll, Bereichsleiter Bäder der Stadtwerke. „Nun können wir unseren Badegästen, sowie Schulen und Vereinen drei unserer Becken eine Woche früher als geplant wieder zur Verfügung stellen,“ fügt Porwoll hinzu. Mitte November waren aufgrund eines technischen Defekts größere Mengen Wasser in den Keller unterhalb der Wasserbecken gelaufen. Dabei wurde die technische Infrastruktur erheblich beschädigt. „Wir arbeiten mit Hochdruck daran, auch die anderen Becken unseres Bades so schnell wie möglich wieder in Betrieb zu nehmen“, so Porwoll. Bis zur vollständigen Inbetriebnahme aller Becken reduzieren die Stadtwerke Borken die Eintrittspreise.