Applaus für den Tiernotruf

Bocholter Verein wird am kommenden Sonntag (23. Dezember) im Rahmen der WDR-Sendung "Applaus, Applaus" um 18.10 Uhr vorgestellt.

Für alle Notfälle steht der Tiernotruf Bocholt 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung. Foto: Tiernotruf Bocholt

Kreis Borken. Einfach mal von Herzen „Danke“ sagen! Dafür nutzt die “WDR-Lokalzeit” die Vorweihnachtszeit und besucht Menschen, die durch ihre unentwegte Arbeit oder ihr Engagement einen großen Applaus verdient haben. Menschen, die jeden Tag anderen helfen und Wertvolles leisten, im Großen wie im Kleinen. Über 1700 Einsätze haben die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Tiernotrufs Bocholt e.V. in diesem Jahr bereits geleistet. Die Tierfreunde haben es sich zur Aufgabe gemacht, verletzten, erkrankten oder sonst in Not geratenen Tieren zu helfen. Seit vielen Jahren sind sie rund um die Uhr erreichbar und im gesamten Kreis Borken im Einsatz – eine Leistung, die Applaus verdient hat. Und so werden die “Helden des Alltags” am kommenden Sonntag (23. Dezember) um 18.10 Uhr, im Rahmen der Sendung “Applaus, Applaus” im WDR vorgestellt und gebührend geehrt.

Mehr über den Tiernotruf Bocholt e.V., der für alle Notfälle unter der Notrufnummer Tel. 02871/4897686 erreichbar ist, lesen Sie in der Januar-Ausgabe des HALLO-Magazins, die am 24. Januar 2019 erscheint. (vr)