Abenteuer im Venn

Kostenfreie geführte Wanderung für Familien ins Burlo-Vardingholter Venn

Im Naturschutzgebiet Burlo-Vardingholter Venn gibt es vieles zu entdecken. Foto: Tourist-Info Borken

Borken. Am 25. Juli (Mittwoch) findet eine öffentliche Wanderung für Familien (Kinder in Begleitung von Eltern oder Großeltern) mit dem Naturführer August Sühling ins Burlo-Vardingholter Venn statt. Die Wanderung startet um 10 Uhr auf dem Schulhof des Gymnasiums Mariengarden und dauert etwa dreieinhalb Stunden. Die Gruppe erwartet auf ihrer Wanderung durch das Naturschutzgebiet beeindruckende Naturdenkmäler wie eine rund 600 Jahre alte gewaltige Stieleiche. Außerdem besuchen die Kinder eine Herde Heckrinder, eine Rückzüchtung der ausgestorbenen Auerochsen. Unterwegs kann ein selbst mitgebrachtes Picknick verzehrt werden. Die Länge der Wanderung beträgt etwa 7,5 Kilometer.

Eine Anmeldung beim Naturführer August Sühling (Tel. 02862 / 2920, E-Mail: suehling.burlo@t-online.de) ist erforderlich. Die Teilnahme an der Führung ist kostenfrei. Eine Spende für eine gemeinnützige Organisation ist erwünscht. Geeignetes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Kleidung werden den Teilnehmern empfohlen.

- Anzeige -