Abendliche Exkursionen im Zoo

Die Biologische Station Zwillbrock bietet zwei Führungen für Familien in den Abendstunden im Allwetterzoo Münster an.

Auch diese Python-Schlange gehört zu den Bewohnern des Allwetterzoos Münster. Foto: PD

Vreden/Zwillbrock. Die Biologische Station Zwillbrock bietet auch im Februar und März dieses Jahres wieder Zooführungen der ganz besonderen Art an. Am 21. Februar (Freitag) um 18 Uhr, startet die abendlichen Expeditionsreihe durch den Allwetterzoo Münster. Zu abendlicher Stunde können unter anderem Bären, Flughunde, Tiger und andere Zoobewohner kennen gelernt werden – nach Dienstschluss und ganz privat! Ein weiterer Anreiz, dieses attraktive Angebot zu nutzen: Bei etlichen dämmerungs- und nachtaktiven Tieren ist „action“ erst nach Sonnenuntergang angesagt.

Auch um das Wetter muss niemand besorgt sein: Ein Großteil des Weges ist überdacht. Unter der Führung eines Biologen werden vor allem Familien mit Kinder ein spannendes Naturerlebnis erhalten. Um die Tiere nicht zu erschrecken, sollen keine Taschenlampen mitgebracht werden. Die Kosten betragen inklusive Eintritt 19 Euro für Erwachsene, Kinder zahlen zwölf Euro. Ein weiterer Termin ist am 14. März (Samstag) ebenfalls um 18 Uhr.

Für weitere Information und Anmeldung steht das Bildungswerk telefonisch unter Tel. 02564/986020 oder auch im Internet unter www.bszwillbrock.de zur Verfügung. (pd/vr)