HOXFELD. Auf dem nördlichen Teil der ehemaligen Mülldeponie der Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland wurde in den letzten Monaten einen ca. 7.000 Quadratmeter große Fotovoltaik-Anlage errichtet. Morgen und übermorgen werde nun eine zugehörige Trafostation errichtet, so teilt die Stadt Borken mit. Aus diesem Grund müsse der Radweg entlang der Bocholter Aa an dieser Stelle für zwei Tage (28. und 29. April) gesperrt werden. Betroffen ist das Teilstück zwischen Pröbstinger Busch und Dirdingweg. Die Stadt Borken bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis. (pd/kre)