- Anzeige -

85jährige Rekenerin verunglückt

Mit Auto in den Gegenverkehr gefahren

BAHNHOF REKEN. Leichte Verletzungen hat eine Autofahrerin am Dienstag bei einem Unfall auf der Dorstener Straße erlitten. Nach Angaben der Polizei war die 85-jährige Rekenerin gegen 17.15 Uhr in Richtung Klein-Reken unterwegs, als sie kurz hinter der Kreuzung mit der Straße Alte Ziegelei in den Gegenverkehr geriet. Hier kollidierte ihr Auto mit dem Wagen eines 41-Jährigen aus Dorsten. Rettungskräfte versorgten die Leichtverletzte ambulant an der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden liegt circa bei insgesamt 22.000 Euro. (pd/kre)

Weitere Artikel