- Anzeige -

60 Minuten Grenzland

Außergewöhnliche Führung durch das kult Westmünsterland

VREDEN In 60 Minuten die Geschichte des deutsch-niederländischen Grenzraumes kennenlernen – das können Interessierte nun ganz kompakt im Rahmen einer öffentlichen Führung am Sonntag, 31. Juli, um 11 Uhr. Sie führt durch die Dauerausstellung “Grenze” im kult Westmünsterland. Eine Anmeldung dazu ist nicht erforderlich. Der Treffpunkt für die Führung ist an der Kasse im kult, Kirchplatz 14. Gesonderte Kosten für die Führung werden nicht erhoben. Zu zahlen ist lediglich der Eintritt ins kult. Dieser kostet vier Euro für Erwachsene, für Ermäßigte und Kinder zwei Euro. (pd/kre)

Weitere Artikel