- Anzeige -

1,9 Promille Atemalkohol

Betrunkener Autofahrer kommt von Straße ab

BORKEN. Zwei Ortsschilder, ein Stopp-Schild, eine Bake, das Beet einer Verkehrsinsel und nicht zuletzt das eigene Fahrzeug: Einen Sachschaden in Höhe von circa 11.000 Euro hat ein alkoholisierter Autofahrer am Sonntag gegen 20 Uhr bei einem Unfall auf der Raesfelder Straße verursacht. Der 35-Jährige wollte in Richtung Bundesstraße 70. Dabei kam der Schermbecker kurz vor der Einmündung von der Fahrbahn ab, beschädigte mehrere Verkehrszeichen und kippte mit seinem Fahrzeug auf die Seite. Ein Atemalkoholtest deutete auf einen Blutalkoholwert von circa 1,9 Promille hin. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein und stellten den Führerschein sicher. Der Fahrer kam ins Krankenhaus, in dem ein Arzt ihm eine Blutprobe entnahm. Der Mann war bei dem Unfall unverletzt geblieben. (pd/kre)

Weitere Artikel