Blick in den Garten der Familie Baumeister in Raesfeld. Foto: pd

RAESFELD/SCHERMBECK. Viele warme Frühlingstage in den vergangenen Wochen haben die Pflanzen in den Gärten zur Hochform auflaufen lassen. Alle Stauden, Rosen und Kübelpflanzen genießen dieses Wetter und haben den Hobbygärtnern ein extra üppiges Wachstum beschert. Passend dazu, haben sich erfreulicherweise die Lockerungen in der Coronazeit soweit positiv entwickelt, dass die Raesfelder Gartentage am kommenden Wochenende (20. und 21.06.) unter Einhaltung der allgemein gültigen Hygienemaßnahmen und Vorschriften stattfinden können.

In der Zeit von 11 bis 18 Uhr können Gartenliebhaber somit „fast wie gewohnt“ durch verschiedene private Gärten und Anlagen spazieren, sich mit anderen Gartenliebhabern austauschen, mit Gleichgesinnten fachsimpeln, Eindrücke mitnehmen oder einfach nur genießen, was in unterschiedlichen Gartenecken so alles entdeckt werden kann.

Am Samstag öffnen der Garten Paus (Am Voshövel 4, Schermbeck) und der Palmengarten Herden (Waldweg 34, Schermbeck). Am Sonntag haben die Gärten Seggewiß (Im Rott 16, Raesfeld), Baumeister (Ährenfeld 13, Raesfeld), Marlies und Volker Paus (Am Voshövel 4, Schermbeck) sowie Eva und Rainer Paus (Feldmark 3, Schermbeck) geöffnet. (pd/kre)